Kontakt

Fachpraxis für Kieferorthopädie
Dr. Anette Schmitz-Habben &
Dr. Sarah Dühr

Nordring 3
47441 Moers

Telefon: 02841 / 189966

Festsitzende Zahnspangen

Keramikbrackets

Eine feste Klammer besteht aus Brackets, die mit Kunststoff auf den Zähnen befestigt werden und aus einem Draht, der in diese Brackets hineingelegt wird. Zähne können hiermit dreidimensional bewegt und somit exakt eingestellt werden. Manche Zahnbewegungen lassen sich am besten mit einer festen Apparatur durchführen. Die Klammer wirkt 24 Stunden am Tag, d.h. eine Behandlung geht zumeist schneller. Bei einer Behandlung mit der Multi-Bracket-Apparatur ist eine gute Zahnpflege besonders wichtig, um bleibende Schäden an den Zähnen zu vermeiden. Wir bieten jedem Patienten eine Versiegelung der Zahnoberflächen vor dem Kleben der Spange an.

MetallbracketsBrackets bestehen in der Regel aus Metall. Für ästhetisch anpruchsvolle Patienten gibt es aber auch kaum sichtbare Brackets aus Keramik.

Alternativ stehen die „Invisalign-Therapie“ oder die „Lingualtechnik“ als nicht sichtbare Behandlungsmethoden zur Verfügung.