Kontakt

Fachpraxis für Kieferorthopädie
Dr. Anette Schmitz-Habben &
Dr. Sarah Dühr

Nordring 3
47441 Moers

Telefon: 02841 / 189966

Kieferorthopädie bei Erwachsenen

Kieferorthopädie bei ErwachsenenDie Nachfrage von Erwachsenen bezüglich kieferorthopädischer Behandlungen ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Schöne Zähne sind ein Stück Lebensqualität. Sie steigern das Selbstbewusstsein, die Attraktivität und symbolisieren Gesundheit und Lebensfreude. Über den ästhetischen Aspekt hinaus ist es aber auch aus kaufunktionellen und gesundheitlichen Erwägungen wichtig, ein funktionierendes Gebiss-System zu haben.

Neben den herkömmlichen Multibracketappara-
turen aus Edelstahl besteht die Möglichkeit, die KeramikbracketsZahnspangen unauffällig oder gar nicht sichtbar zu gestalten. Hierzu können die standardmäßi-
gen Metallbrackets durch unauffällige Keramik-
brackets ersetzt werden.

Eine festsitzende Apparatur, die auf die Innenseite der Zähne geklebt wird, die sog. Lingualtechnik, ist ein von außen nicht sichtbares Behandlungsmittel, um schwierige Fehlstellungen erfolgreich zu behandeln.

Weniger umfangreiche Zahnkorrekturen können mit transparenten Schienen, der sog. Invisalign®-Apparatur, durchgeführt werden.

Die Kosten für eine "konservative" (nicht chirurgische) Erwachsenenbehandlung werden nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Bei privat versicherten Patienten kommt es auf die individuell vereinbarten Verträge an.